CIMG2047

Heute gibt es zum Mittagessen Penne in einer Pilz-Sahne-Soße. Schnell, einfach und lecker!

Für die Soße braucht man:

300 g Chamignons
1 Zwiebel
1 EL Tomatenmark
1 TL Mehl
1 Tasse Gemüsebrühe
1/2 Becher Creme fraiche
eine Prise Zucker
Salz und Pfeffer
Kräuter der Provence

Die Pilze vierteln und ohne Öl in der Pfanne anbraten. Wenn sie schön gebräunt sind, einen Schuss Öl in die Pfanne geben und die fein gewürfelte Zwiebel und das Tomatenmark kurz anbraten lassen. Mit Mehl bestäuben und mit Gemüsebrühe ablöschen. Kurz einkochen lassen. Creme fraiche unterrühren und mit Zucker, Salz, Pfeffer und Kräutern abschmecken. Solange einköcheln, bis die gewünschte Kosistenz erreicht ist und mit Nudeln genießen. Bei mir gab es heute eine Nudel-Reste-Mischung aus Penne und Fusilli, die Soße schmeckt aber auch zu anderen Nudeln, Spätzle oder Semmelknödel…

Advertisements